Im kommenden Sommer verbindet Scandinavian Airlines (SAS) Stuttgart erstmals mit der norwegischen
Hauptstadt Oslo. Die skandinavische Fluggesellschaft fliegt während des Hochsommers im Juli und August bis zu zweimal wöchentlich donnerstags bzw. montags nach Norwegen. Geflogen wird die Strecke mit Maschinen des Typs Airbus 320 oder Boeing 737. Die Maschine startet am Landesflughafen kurz vor 14 Uhr und ist nach zwei Stunden Flug um 16 Uhr in Oslo. Die Flüge von Oslo nach Stuttgart heben dort jeweils kurz vor 11 Uhr ab und landen gegen 13 Uhr in Stuttgart.


Bisher verbindet SAS den Flughafen Stuttgart bereits mehrmals pro Woche mit ihrem Drehkreuz in
Kopenhagen. Von dort bieten sich für Passagiere zahlreiche Weiterflugmöglichkeiten in Richtung
Skandinavien, Nordamerika und Asien. Die Strecke von Stuttgart nach Oslo ist ab sofort online und in den
Reisebüros buchbar.


Weitere Informationen unter www.flysas.com

(Flughafen Stuttgart)